Impressum   

:: Startseite 

:: Rückblick
   2012
   2011
   2010
   2009
   2008
   2007
   2006

:: Impressum


 

Clubveranstaltungen 2007

Fr. 26.1.2007
19.00 Uhr Altes Rathaus Potsdam

sound in the city - hörzeit unterm atlas
im Alten Rathaus
in Potsdam
Eine Veranstaltungsreihe des Klangforums Brandenburg e.V.
KlangOrte und HörBilder Brandenburgs "Wasserlandschaften"
anschließend Besuch des Restaurants Walhalla www.walhalla-potsdam.de

Sa.-So.
17.-18.2.2007
15.00 Burg im Spreewald
Anreise mit eigenem PKW
oder Zug

Fastnacht im winterlichen Spreewald
In Burg im Spreewald erwartet uns ein winterliches Programm mit Glühweinkahnfahrt und traditioneller Fastnacht.
Wir treffen uns 12.30 im Schloss Lübbenau zum Mittagessen á la carte.
Danach fahren wir nach Burg, wo ab 15.00 Uhr eine einstündige Glühweinkahnfahrt vorgesehen ist. Wir übernachten im Hotel Zum Leineweber und feiern in Burg und Umgebung Spreewälder Fastnacht mit Karnevalsumzug und Tanz.

    
Sa. 24.2.2007
15.00 Uhr Park Glienicke
Pferdegräber im Glienicker Park, anschließend Irischer Abend
Treff: am Parkeingang von Schloss Klein Glienicke an der Königstraße
Bei einem winterlichen Spaziergang mit dem Schriftsteller Carl-Peter Steinmann, durch den Glienicker Park, erfahren wir nicht nur Interessantes über das Schloss, den Park und seine Bewohnern, sondern hören auch unglaubliche Geschichten über berühmte Pferde, deren Gräber sich versteckt im Glienicker Park befinden. Später erleben wir einen vergnüglichen Abend mit live-Musik und Spezialitäten aus Irland in der Alten Meierei in Potsdam.
Treff 15.00 Uhr Park Glienicke, Impressionen siehe >>
Do 01.03.2007
18.00- 22.00 Uhr
Berlin
After work cooking im relexa Kochstudio.
Statt am eigenen Herd in Gesellschaft kochen - ganz ungezwungen - mit Leuten, die auch gerade Lust dazu haben. Im Preis incl. Speisen und Getränke, Wein
www.relexa-cooking.de Impressionen siehe >>
Sa. 10.03.2007
18.00 Uhr
Cabaret der 20er Jahre im Französischen Hof
in der Pianobar am Gendarmenmarkt
www.franzoesischer-hof.com
Wir treffen uns um 17.00 beim Berliner Schlossmodell am Hausvogteiplatz, wo uns eine kleine Führung erwartet. !7.45 Uhr sind Plätze im Restaurant bestellt und um 20.00 Uhr fängt das Cabaret an. Impressionen siehe >>
So. 25.03.2007
16.00 Uhr
Neues Flair im Alten Kiez, Scheunenviertel und Hackescher Markt
Treff: 16.00 Uhr Hackescher Markt vor Butlers
Das Scheunenviertel und die Hackeschen Höfe in Berlin Mitte – einst Zentrum der Ostjuden und berühmt-berüchtigt in den 20 er Jahren - erleben nach der Wende eine wahre Blütezeit. Zu DDR-Zeiten wäre das Viertel beinahe in Vergessenheit geraten und heute brummt hier wieder der Bär. Nach einem einstündigen Rundgang stärken wir uns in einer urigen Berliner Kneipe mit einem rustikalen Berliner Abendbrot. Danach spazieren wir zu einer modernen Cocktailbar. Impressionen siehe >>
Sa. 07.04.
19.00 Uhr
Berlin

Osterbuffet und Lesung in der Weinwirtschaft 28 im Prenzlauer Berg
Um den Zionskirchplatz sind eine Reihe von Szene-Restaurants, Bars und Cafés entstanden: darunter ein kleiner, sehr geschmackvoll eingerichteter Weinkeller, der etwas aus dem Rahmen fällt, denn hier fühlt sich auch der anspruchsvollere Genießer zu Hause, nicht hipp, sondern zeitlos einladend...und das leckere Essen hält, was die Atmosphäre und der herzliche Empfang der Wirtsleute verspricht.
In dem gemütlichen Weinkeller am Zionskirchplatz wird ab 19.00 Uhr ein leckeres Osterbuffet hergerichtet und danach gibt es eine szenische Lesung & Life-Musik mit den Autorinnen Steffi Haake und Elisabeth Pricken aus ihrem neusten Werk "Lila weiß bescheid".
Weinwirtschaft 28, Zionskirchstr. 28, 10119 Berlin www.provinumberlin.de
Fotos vom Osterbuffet mit Lesung >>

     
Sa. 21.4.
20.00 Uhr

Alt Köpenicker Kneipenfest mit Livemusik in 18 Lokalen
In diesem Jahr findet das 7. Alt Köpenicker Kneipenfest statt. 19 Restaurants, Kneipen, Clubs und Cafés sind dabei und mit einem Ticket kann man alle besuchen und Livemusik genießen. Zur Auswahl stehen Blues, Country, Latino und Swing, Klezmer, Schlager, Berliner Lieder, Pop, Irish Folk, Rock'n Roll, Beatles-Songs und Gitarrensound der 60er. Wir treffen uns um 20.00 Uhr auf ein kühles Blondes und dann geht es von einem Lokal zum nächsten zu Fuß oder per Wassershuttle.

So. 22.04.
14.00 Uhr
Berlin
Japanischer Tee - Verkostung im botanischen Museum
14.00 Uhr Blütensaal des botanischen Museums
Was ist das Besondere an japanischen Tees?
Das Seminar (ca. 90 Minuten) geht dieser Frage auf den Grund.
Sa./So.
5.5.-6.5.
mit PKW* oder Zug
14.00 Uhr
Seehausen
Ein Frühlingsausflug in die Uckermark nach Seehausen am Uckersee und nach Prenzlau
Das Seehotel Huberhof liegt idyllisch am Uckersee und lädt ein zu einem wunderbaren Wochenende im Frühling. Wir treffen uns um 12.30 Uhr zum Mittagessen im Huberhof, wo wir auch übernachten werden. www.seehotel-huberhof.de 14.00 Uhr erwartet uns ein besonderes Naturerlebnis, eine Fahrt durch den „Kanal“ nach Prenzlau. Die Ucker (der Kanal) verbindet den Ober- und den Unteruckersee miteinander und ist eines der größten zusammenhängenden Schilfgebiete in Deutschland mit seltenen Tieren und Pflanzen. Bei einer kleinen Stadtführung lernen wir Prenzlau näher kennen und lassen den Abend in einem Pub mit livemusik "Celtic Folk & Rock" ausklingen.
Am Sonntag erkunden wir zu Fuß, mit Fahrrad oder Kanu die Umgebung vom Seehotel Huberhof, der am nördlichen Ende des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin liegt.
Fotoimpressionen finden Sie hier >>
    
Fr 18.5.
17.00 Uhr
Potsdam
Ein genussvoller Abend in Potsdam: mit Verkostung regionaler Spezialitäten und einem abendlichen Spaziergang durch den Park Sanssouci
Treffpunkt ist das Brandenburger Tor am Luisenplatz / Ende der Brandenburger Straße. Wir spazieren durch die Altstadt und probieren in Potsdam produzierte Schokolade im Schokoladen sowie märkische Spezialitäten aus dem Früchtegarten.
In der Kaffeerösterei Junick gibt es eine Stärkung á la carte*, bevor uns Herr Krallert ab 19.00 Uhr in die Geheimnisse der Kaffeeröstung einweiht. Hier werden wir von einer Dame abgeholt, welche mit uns ca. 2 Stunden durch Potsdam und den Park Sanssouci flaniert und amüsante Geschichten über die stinkfeine Gesellschaft und königliche Eßgewohnheiten zu berichten weiß. Bei schönem Wetter erscheint die Dame im Rokoko-Gewand
Im Preis enthalten Verkostung und abendliche Führung.
Essen und Getränke á la carte nicht mit im Preis enthalten.
Fotoimpressionen finden Sie hier >>
Sa 2.6.
mit PKW*
17.00 Yachthafen Kolberg oder
14.00 Uhr
Storkow
Mondscheinsegeln und Grillbuffet am See
Wir treffen uns 14.00 im Schloss Hubertushöhe www.hubertushoehe.de oder 17.00 Uhr im Teamgeist Yachtclub.
Für Genießerclub-Freunde, die mit PKW anreisen, ist folgendes Nachmittags-Programm vorgesehen. Besuch des Schlosses Hubertushöhe zum Kaffee trinken (á la carte, nicht mit im Preis enthalten) und anschließend ein kleiner Waldspaziergang im Naturschutzgebiet Groß-Schauener Seenkette. www.brandenburg-info.com
Gegen 17.00 Uhr treffen wir uns im Yachtclub in Kolberg. Nach einem Glas Sekt zur Begrüßung genießen wir ein Grillbuffet mit verschiedenen Salaten, Thüringer Rostbratwurst, Steak und Kräuterhacksteak, ital. Kräuterkartoffeln, Gemüserisotto, Obstsalat und Waldbeerengrütze. Danach findet ein spannendes Kubbtunier am See statt und gegen 20.00 Uhr heißt es "Leinen los" im Kolberger Naturhafen. Auf dem See im Mondschein wird Rotwein und Käse gereicht. FOTOS von unserer Tour am 2.6.2007 >>
     
So. 10.6.
Anreise mit eigenem PKW
oder Zug
11.00 Ahrensfelde-Berlin OT Blumberg
Brandenburger Landpartie
Bereits zum 13. Mal laden Brandenburger Landwirte, Fischer, Gärtner, Landgasthöfe und ganze Dörfer zur Brandenburger Landpartie ein.
Wir fahren in diesem Jahr zur Erdbeer- und Spargelzeit mit dem Regiomobile durch die Barnimer Feldmark
Treff 10.50 Ahrensfelde Berlin OT Blumberg www.regiomobil.de
Anreise mit eigenem PKW oder mit der Bahn von Berlin-Ahrensfelde OE 80263
Mit dem Regiomobile fahren wir durch den Regionalpark Barnimer Feldmark und besuchen Landwirte und Hofläden, um frische Brandenburger Spezialitäten zu probieren. Auf dem Wolterhof wird Spargel angebaut, Erdbeeren und Kirschen können beim Obstbauern gepflückt oder gekauft werden. Der Pilzhof Krummensee hat sich auf die Züchtung von asiatischen Pilzen spezialisiert. Station wird ebenfalls im Schloss Börnicke, dem ehemaligen Sitz der Familie Mendelsohn-Bathodly, eingelegt. In der Schlossgärtnerei dreht sich diesmal alles um den Holunder. www.schloss-boernicke.de
FOTOS von unserer Tour am 10.6.2007 >>
     
Sa. 07.07.
mit eigenem PKW
oder Zug
Treff:
15.30 Uhr
Fliederstr. 3
16515 Zühlsdorf
Zur Blauen Stunde ins Grüne....und in nie gesehene Gärten...
Beate Harembski-Henning, Inhaberin von "Nie-gesehene-Gärten", lädt Kunst- und Gartenliebhaber zu einem Gartenfestival in ihren Parkgarten nach Zülsdorf bei Wandlitz ein.
Freuen dürfen wir uns auf einen genussvollen Nachmittag und Abend in ihrem Parkgarten, auf appetitliche Häppchen und Prosecco, auf lustvolles Schreiten und Sich-Ergehen in einem Garten voller Flair, Räumen und Begegnungen; auf Gespräche und Erlebnisse, künstlerische Aktionen und Arrangements.
Sa. 28.7. 2007
17.00 Uhr
Eingang
Eisenacher Str. 98
Erholungspark
Berlin-Marzahn
Chinesischer Kulturabend mit Buffet und Teeverkostung im Teehaus in den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn
Chinesische Kultur und Tee sind die Themen der diesjährigen Kulturabende im chinesischen Garten. Sie lassen sich nirgends besser "servieren" als auf der Terrasse des Teehauses im Abendlicht der untergehenden Sonne. Genießen Sie ein besonderes chinesisches Abendessen und lauschen den Klängen chinesischer Musik. Was Sie schon immer über Tee wissen wollten, erfahren Sie von Yali Yu, die Sie auch in die Geheimnisse der Teezubereitung einweiht. Der Abend beginnt 18.30 Uhr und wir treffen uns schon 17.00 Uhr, um vorher gemeinsam durch die Gärten der Welt zu spazieren.

    

Sa. 25.8. 2007
Treff 19.00 Uhr
Strausberg
Kino unterm Sternenhimmel in Strausberg: Russian Ark
Anreise mit der S-Bahn oder eigenem PKW
Gegen 19.00 Uhr reservieren wir Plätze im Biorestaurant "Pferdestall" in Strausberg. Ab 22.00 Uhr wird hier der Film "Russian Ark" gezeigt...
Auf wundersame Weise findet sich ein zeitgenössischer russischer Filmemacher in der Eremitage des frühen 18. Jahrhunderts wieder und wird Zeuge erstaunlicher Szenen aus 300 Jahren zaristischem Russland....
So. 9.9.
Treff 9.20 Berlin Ostbahnhof oder 10.30 Uhr auf dem Werderaner Wachtelberg
Weinverkostung auf dem Werderaner Wachtelberg und
Besuch der Stadt Brandenburg
Wir treffen uns 9.20 Uhr in Berlin Ostbahnhof und fahren mit dem RE 38068 nach Werder (9.43 ab Hauptbahnhof). Hier können wir nicht nur die schöne Aussicht vom Wachtelberg sondern auch eine kleine Weinprobe mit Imbiss genießen.
Nach einem kleinen Spaziergang durch Werder fahren wir weiter in die Stadt Brandenburg, die dieses Jahr 850 Jahre Mark Brandenburg feiert. Aus diesem Anlass wurde das Land Brandenburg verkleinert als kleine Golfanlage in die Stadt geholt, welche wir uns genauer ansehen und ausprobieren möchten.
     
Di 02.10.2007
21.00 Uhr
Berlin
close-up-club
Zaubershow im Oxymoron – die Kunst der unterhaltenden Täuschung. Thimon von Berlepsch, Axel Hecklau, und André Kursch komponieren jeden Dienstag eine einzigartige Show voll übernatürlicher Skurrilitäten, die Ihnen den Mund offen stehen lässt. Der Hase im Zylinder ist Vergangenheit - hier staunen sie wirklich!
Weitere Informationen unter: www.close-up-berlin.de
Do. 25.10.
19.00 Uhr
Charlottenburg
String Connection
Zigeunerswing und russische Weisen mit zwei Gitarren, einer Balaleika und Joe, dem Teufelsgeiger von Charlottenburg in der Swingdiele.
     
So. 4.11.
14.30 Uhr
Axica GmbH im Gebäude der
DZ BANK
Pariser Platz 3
Zu Besuch in der Axica GmbH am Pariser Platz mit anschließender tea-time in der Tea Lounge vom Ritz Carlton
Fotos von unserer Tour >>
Direkt am Brandenburger Tor am Pariser Platz 3 befindet sich ein architektonisch einzigartiges, exklusives Veranstaltungszentrum namens Axica, dessen Gebäude vom amerikanischen Stararchitekten Frank O.Gehry entworfen wurde. www.axica.de
Die Außenfassade zum Pariser Platz hin ist durch die Berliner Bauvorschriften zwar eher schlicht geraten, aber von innen überrascht das Gebäude durch seine expressive Architektur mit schwingenden Glaskuppeln, einer monumentalen Edelstahl-Konstruktion und einem sehr ausgefallenes Design. Wir haben die seltene Gelegenheit von einem Insider durch dieses Gebäude geführt zu werden und mehr über die Geschichte dieses Areals zu erfahren
Danach spazieren wir zum Potsdamer Platz, wo wir in der Tea Lounge vom Ritz Carlton afternoon-tea bei reicher Teeauswahl und delikaten Köstlichkeiten genießen.
Sa. 17.11.2007
17.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr
ZWILLING
Filiale Berlin
Kurfürstendamm 33
Cooking Event
Wir kochen gemeinsam bei Zwilling in Charlottenburg ein spanisches 3-Gang-Menü, welches wir danach gemeinsam am gedeckten Tisch genießen.
Zur Begrüßung erhalten wir ein Glas Prosecco und kleine Häppchen zur Einstimmung. Bevor es so richtig losgeht, gibt es noch eine kleine Einführung in die Schneidtechniken.
Vorspeise: Garnelen mit Zucchinipasta an Salbitxada Sauce
Hauptgang: Geschmortes Cava – Hänchen mit Venusmuscheln
Nachspeise: Terrine von Ziegenkäse mit Olorosso Sirup
Zu jedem Gang bekommen wir den passenden Wein serviert.
Fotoimpressionen >>
     
Fr. 28.12.2007
19.00 Uhr
Knesebeckstr. 48
Ecke Kudamm
Besuch des Orientalischen Restaurants Marooush in Charlottenburg
Genießen wir zusammen einen der letzten Abende im Jahr in einem orientalischen Restaurant. Ausgewählte ägyptisch-orientalische Speisen laden zu einer kulinarischen Entdeckungsreise ein. Essen á la carte.
Freitagabend gibt es im Restaurant immer Bauchtanz oder Live-Musik.